Künftiges Wohngebiet RheinOrt durch Abriss alter Industrieanlagen präpariert

Zu den grossen Neubaugebieten in Duisburg gehört neben 6-Seen-Wedau, Duisburger Freiheit, Am alten Angerbach auch RheinOrt neben dem Rheinpark in Hochfeld. Dort wird das Baugebiet, ein ehemaliges Industriegelände von ArcelorMittal, für bis zu 4.500 künftige  BewohnerInnen derzeit aufbereitet und zwar durch die Neunkirchener Ferraro-Group. Das insgesamt rund 27 Hektar grosse Gelände am Rhein soll Teil der für 2027 geplanten IGA sein.

https://rp-online.de/nrw/staedte/duisburg/duisburg-hochfeld-vorbereitungen-fuer-das-neue-rheinort-laufen_aid-49585479

https://www.ferraro-group.de/de/

 

 

2 Antworten auf „Künftiges Wohngebiet RheinOrt durch Abriss alter Industrieanlagen präpariert“

  1. Corona-Witz aus dem Duisburger Westen zum Thema Baggern wie bei Hamsterkäufen:

    Die Mitglieder der Katholischen Gemeinde St. Franziskus Duisburg-Homberg haben die Regale der Supermärkte leer gekauft: Nudeln und Clo-Papier.

    Der Rest der Bevölkerung hat sich mit Kondomen und Rotwein eingedeckt.