1,5 Jahre vor der Wahl: Fragen an Duisburgs SPD und CDU und ihre TOP-Leute

Im Herbst 2020 sind Kommunalwahlen in NRW, also auch in Duisburg. Schon jetzt merkt man, bedingt auch durch den Europawahlkampf erste Anzeichen von Vorwahlkampf. Erste Vorbereitungen werden getroffen. Versammlungen abgehalten, Diskussionen durchgeführt, Programme vorbereitet.  Dies nehme ich zum Anlaß die Parteien der hiesigen GROKO und ihre wichtigsten Protagonisten einmal anzufragen. Ich werde es in den nächsten Tagen machen. Auch Sie können die Fragen als WählerIn gerne benutzen um bei künftigen Aufeinandertreffen mit SPD- und CDU-PolitikernInnen diese direkt selbst zu befragen. Ich stimme ausdrücklich zu, dass Sie die folgende Liste gerne benutzen dürfen, verfielfältigen dürfen, veröffentlichen dürfen usw.

Lediglich der Hinweis

Copyright by WWW.DUISTOP.DE 2019

darf NICHT fehlen. Die Liste gibt es hier als fertiges .pdf.

Fragen an SPD und CDU und ihre Top-Leute – los geht`s:

Erstens: Nennen Sie die drei wichtigsten Erfolge Ihrer bisherigen politischen Arbeit(Partei oder persönlich) in der laufenden Legislatur.

Zweitens: Nennen Sie die drei eklatantesten Misserfolge Ihrer bisherigen politischen Arbeit(Partei oder persönlich) in der laufenden Legislatur.

Drittens: Welche Hauptwahlversprechen geben Sie Ihren Wählern für die nächste Wahlperiode(als Partei oder persönlich) wenn Sie dabei das Wort „transparent oder Transparenz“ benutzen müssten?

Viertens: Ergänzen Sie folgenden Satz: Die Fridays-For-Future-KIDS haben …

Fünftens : Ergänzen Sie folgenden Satz: Die Baumschutz-Satzung gehört weiterhin abgeschafft weil …

Sechstens: Ergänzen Sie folgenden Satz: Oberbürgermeister Sören Link ist nicht …

Siebtens: Stimmt es, dass es im Rat einen sogenannten Fraktionszwang gibt und die Ratsmitglieder nicht selbst entscheiden, sondern die Entscheidungen von der Partei- und Fraktionsspitze vorgegeben werden?

Achtens: Stimmt es dass man Ralf Jäger, Herbert Mettler, Rainer Enzweiler, Thomas Krützberg als die politischen Strippenzieher in Duisburg bezeichnen könnte und das Anja Kopka die Info-Zentrale für diese Leute im Rathaus ist?

Neuntens: Wie lautet Ihr Slogan für Duisburg wenn Sie Duisburg kurz und knapp bewerben sollten?

Zehntens: Halten Sie die vielen Flüchtlinge für Sozialschmarotzer sowie auch die Zugezogenen aus Osteuropa, besonders die Rumänen und Bulgaren?

Elftens: Können Sie sich vorstellen das Wahlen in Duisburg manipuliert wurden oder noch werden?

Zwölftens: Viele sog. Leuchtturmprojekte in Duisburg scheitern bzw. sind Rohrkrepierer, stimmen Sie dem zu oder sehen Sie das anders?

Dreizehntens: Wissen Sie von besonderen Vergünstigungen für bestimmte Partei-KollegenInnen oder von Verwaltungsleuten und wenn ja welche sind das?

SECHS Beispiele:

mietfreies oder vergünstigtes Wohnen

günstiges Bauland und/oder verbilligte Handwerksleistungen

Reisekostenzuschüsse für Privatreisen

Schenkungen im Zusammenhang mit öffentlichen Auftragsvergaben

Kostenübernahmen bei Privatangelegenheiten/-anschaffungen

Arbeitsstellenbeschaffungen trotz minderer Qualifikation

Copyright by WWW.DUISTOP.DE 2019

 

 

 

2 Antworten auf „1,5 Jahre vor der Wahl: Fragen an Duisburgs SPD und CDU und ihre TOP-Leute“

  1. Soll man sich mit OB Sören Link (SPD Duisburg), Ralf Jäger (SPD NRW) und ihrem Amt OB-13 Stadt Duisburg noch befassen?

    Ich meine NEIN.

    Stadt Duisburg Europawahl 2019 Gesamtergebnis:
    http://wahlergebnis.duisburg.de/Europawahl2019/05112000/html5/Europawahl_41_Gemeinde_Stadt_Duisburg.html

    (P.S. Die SPD-Elite OV Homberg/Hochheide hat eine ärztliche Verordnung für Rehabilitationssport : Neurologie HTV – Homberger Turnverein Montag 12.00 – 12.45 Uhr / Wilhelm-Otto-Halle – http://hombergertv.de/index.php/reha-sport/neurologie )