Keine Antworten von Bas, Bischoff, Börner, Jäger, Özdemir und Philipp

Anfang der Woche hatte ich unsere allseits geliebten und verehrten Landtags- und Bundestagsabgeordneten der SPD nach ihren Meinungen zu den Räumungen in Marxloh gefragt.

Bis heute habe ich keine Antworten erhalten, nicht einmal eine Reaktion.

Und dabei tun sie alle immer so volksnah und so anbiedernd. Ganz ehrlich, ich habe auch nichts anderes erwartet.

Fazit: Am besten niemals wieder wählen. Alle sechs sind politisch zu nichts tauglich. Sie tun nichts Politisches was auch nur eine Erwähnung wert ist.

Sie sind Geister der Legislatur, nur vier Wochen vor jeder Wahl da tauchen Sie auf, schütteln möglichst vielen Omas und Opas die Hand, besuchen kranke Kinder und versprechen irgendeinen Scheiss den man auf keinen Fall glauben sollte.

 

2 Antworten auf „Keine Antworten von Bas, Bischoff, Börner, Jäger, Özdemir und Philipp“

  1. Bischoff muss man entschuldigen, der ist sicherlich zu sehr mit Landtag und Sport beschäftigt, um sich um die Belange der Bevölkerung zu kümmern.

    Wie man neben Landtag noch andere Dinge hinbekommen will kann ich nicht verstehen. Etwa Nebenjobs oder Vorstandsposten in Vereinen.

    1. Ich habe zB die vier MdLs mehrmals befragt was sie konkret für Duisburg tun. Fehlanzeige. Keine Antworten oder nur Ausweichen auf Allgemeinplätze.

      Jäger zB soll mehr im Rathaus hier rumspringen als im Landtag. Was er da genau macht, keine Ahnung. Der Mann schweigt am eisernsten.